ASF BRANDENBURG
Stark für Brandenburg.

1. Mai

Seid ihr zufrieden mit eurer Teilzeitfalle?
Seid ihr zufrieden mit weniger im Geldbeutel?
Seid ihr zufrieden mit vielen männlichen Führungspositionen?
Seid ihr zufrieden mit ungleichem Lohn?
Seid ihr zufrieden mit der schlechteren Bezahlung in sozialen Berufen und deren Image?
Seid ihr zufrieden mit der drohenden Armut im Alter?
Seid ihr zufrieden mit einem nicht vorhandenen Home Office?
Seid ihr zufrieden mit der wenigen Unterstützung sich freiberuflich zu organisieren?
Seid ihr zufrieden mit der Strukturierung eurer selbstständigen Arbeit?
Seid ihr zufrieden mit dem Leben ohne Forderungen?

Echt jetzt?

"Frauen, die nichts fordern, werden beim Wort genommen - sie bekommen nichts." (Simone de Beauvoir)

Wir sind sturmerprobte Frauen, die auch am 01. Mai - oder gerade am 01. Mai raus gehen und unsere Rechte einfordern müssen! Denn wenn wir es nicht tun, wird es keiner für uns übernehmen!

SOLIDARITÄT, VIELFALT, GERECHTIGKEIT in der Gesellschaft, Arbeitswelt und auch im Miteinander! Dafür gehen heute die #DGB, die #Gewerkschaften und auch wir, die #SPD, auf die Straße am #TagderArbeit.

Mach mit und zeig dein Gesicht - auch für die #Brückenteilzeit und poste einfach ein Foto von dir mit dem Hashtag #MeineEntscheidung. Denn es ist eure Entscheidung, ob ihr in Vollzeit, in Teilzeit oder vielleicht auch selbstständig arbeiten wollt! Egal wann - ohne Falle! Mehr Infos: https://link.spd.de/meineentscheidung